Poesie und Lyrik...

sie sind sehr stark in ihren Aussagen

und bereichern unser Leben ungemein.

 

Versuchen Sie es einmal und lassen Sie sich auf die geschriebenen Worte ein.

Nehmen Sie sich Zeit und spüren Sie sich in die Texte hinein - Sie werden feststellen,

dass Sie oft nicht auf Anhieb die Tiefe der Worte erfassen.

Dann sollte man ein Gedicht z.B. ein zweites und drittes Mal lesen - ja ich musste fremde Gedichte manchmal noch öfter lesen, um deren wahren Sinn und Inhalt zu verstehen. Ich spüre den Text auf Anhieb und weiß auch gleich, dieses Gedicht spricht mich an - oder auch nicht. Spricht es mich an, dann lese ich es so oft, bis ich den Sinn verstehe, wobei in manche Gedichte jeder etwas anderes hinein lesen kann.

Ich vergleiche das oft mit einem Gemälde, es liegt auch hier manchmal im Auge des Betrachters, was er/sie darin sieht.

 

Also - lassen Sie sich darauf ein und lesen Sie sich durch einige meiner Gedichte, Balladen und Geschichten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen, aber auch die Muse und Tiefe, das Gespür und die Gefühle, um alle meine Worte zu verinnerlichen!

 

Wenn Ihnen das Lesen so viel gibt, wir mir das Schreiben, dann tun meine Texte uns beiden gut. :-)